Tuning: Loder1899 brgint Range Rover Evoque Horus

Range Rover Evoque Horus 2012 by Loder1899

Breiter und vor allem stärker: Das ist die Devise von Loder1899. Der Tuner aus Oberbayern probierte sich gerade am Evoque: Das Ergebnis heißt Range Rover Evoque Horus und ist wohl recht deutlich zu sehen.

Breitere Kotflügel, neue Frontschürze, eine aggressiver Heckspoiler und ein Heckdiffusor, das sind die „Zutaten“ für das Body-Sterling-Kit, das Loder1899 als erstes an den Evoque schraubte. Tieferlegung und neue Aluräder in 23 Zoll inklusive den passenden 315er-Gummis von Michelin sind der nächste Zug.

Zusätzlich bietet Loder1899 ein Motortuning des Range Rover Evoque an. 30 PS mehr bringt die Idee beim 2,2-Liter-Diesel mit werkseitig 190 PS und 420 Nm, der dank Loder nun auf 220 PS und 500 Nm kommt. Im Fazit powert der kleine Brite in 8,2 (statt 8,5) Sekunden von null auf 100 km/h sowie eine Spitze von 210 (statt 195) km/h.

Bild: Loder1899

Hinweis Amazon: Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / letzte Preis-Aktualisierung am 6.08.2020, es gelten die Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.