VW Tiguan R-Line: Ab sofort mit 2.0 TSI oder 2.0 TDI

VW Tiguan R-Line 2016

Im Autohaus steht der Neue seit Mai, nun folgt die Sportversion. Ab sofort ist der VW Tiguan R-Line zu ordern. Zur Wahl stehen zwei Maschinen: ein zwei Liter großer TSI und ein neuer TDI BiTurbo mit gleichem Hub.

Volkswagen nimmt ab sofort Bestellungen für das neue Topmodell seines Tiguan II entgegen, der seit Mai im Autohaus steht. Als Motoren stehen dem VW Tiguan R-Line ein Turbobenziner und ein Turbodiesel zur Option. Beide Triebwerke sind mit dem Allradantrieb 4Motion und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) gepaart. Der 2.0 TSI ist schon gut bekannt, nämlich aus dem VW Golf GTI. Im Tiguan stemmt der Turbo 220 PS (162 kW) bei 350 Nm, was für einen Sprint von null auf 100 km/h in 6,5 Sekunden sowie 220 km/h Spitze reicht. Dafür schluckt die 2,0-Liter-Maschine 7,8 Liter auf 100 Kilometer (CO2: 180).

VW Tiguan R-Line: 240 Turbodiesel-PS

Genügsamer ist da der Diesel, der bereits mit 6,4 Liter auf 100 Kilometer (CO2: 167) auskommt. Trotzdem bietet der Selbstzünder 20 Pferde mehr und generiert somit 240 PS (176 kW), weswegen Volkswagen den 2.0 TDI BiTurbo als stärksten Diesel im ganzen Segment feiert. Der Vierzylinder erlaubt 228 km/h Spitze und beschleunigt den Kompakt-SUV dank 500 Nm maximales Drehmoment ebenfalls in nur 6,5 Sekunden auf 100 Sachen. Optisch gibt sich der R-Line Diesel zudem mit seinen markanten Trapezendrohrblenden zu erkennen.

Die Preise des Tiguan R-Line starten bei 39.625 Euro für den 2.0 TSI. Der 2.0 TDI BiTurbo ist ab 42.700 Euro zu ordern.

Bild: Volkswagen

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn doch im Social Web. Tausend Dank!

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient SUV-Motors.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 3.12.2022. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert