Paris: Audi Q5 II enthüllt – Marktstart Anfang 2017

Audi Q5 II 2017

Endlich: Nach acht (sehr) langen Jahren feiert der Audi Q5 II in Paris Premiere. Auf den Markt kommt die zweite Generation Anfang nächsten Jahres. Motoren und sogar Preise sind aber schon jetzt bekannt.

Audi stellt in Paris (bis 16.10.) den neuen Q5 zweiter Generation vor. Optisch kann der allerdings kaum überraschen. Immerhin wird der Singleframe Grill massiver. Auch die Scheinwerfer sind flacher und zudem mit LED oder Matrix-LED bestückt. Zumindest auf Wunsch des Käufers. Ebenfalls optional geht das dynamische Blinklicht, das auch für die Rücklichter erhältlich ist.

In punkto Abmessungen sind die Änderungen wieder minimal. Mit 4,66 Meter Länge, 1,89 Meter Breite, 1,66 Meter Höhe und 2,82 Meter Radstand ist der neue Q5 kaum größer als sein Vorgänger. Dafür speckt der SUV je nach Antrieb um bis zu 90 kg ab. Außerdem ist die Aerodynamik auf 0,30 cW verbessert, zumindest bei den Vierzylindern.

Audi 80B061501041 80A061511041 Gummi Fußmatten 4-tlg Komplettsatz v+h Gummimatten Allwettermatten schwarz
Rameder Komplettsatz, Dachträger Pick-Up für Audi Q5 (111287-37161-1)
Heldenwerk Universal Kofferraumschutz Hunde Auto - Kofferraumdecke Ideal für deinen Hund - Kofferraumschutzmatte mit Seitenschutz für Kofferraum - Kofferraumschutzdecke Hund wasserdicht

Audi Q5 II: Kaum größer, dafür leichter

Viele Neuerungen stecken dafür unter dem Blech des Q5 II. Etwa der aus Audi Q7 und ebenso aus Audi A4 bekannte „Persönliche Routenassistenz“. Diese lernt oft genutzte Routen und verknüpft diese mit weiteren Infos wie Zielort oder Zeit. Die Konnektivität kommt ebenfalls nicht zu kurz. Das MMI Navigation plus ist mit LTE-Modul und WLAN-Hotspot gekoppelt. Via Smartphone werden zudem typische Onlinedienste in den Audi Q5 II geholt.

Wie gehabt nimmt der Q5 bis zu fünf Passagiere auf. Der Kofferraum fast je nach Position der Rücksitze 550 bis 610 Liter. Bei umgelegten Rücksitzlehnen – dreifach teilbar – sind sogar 1.550 Liter drin. Der Fahrer freut sich über ein Multifunktionslenkrad in Serie, eine Beheizung geht wieder optional. Apropos: Zur Wahl stehen fünf Ausstattungen. Außerdem 14 Lackierungen. Einige Spielereien wie Audi virtual cockpit samt 12,3-Zoll-Bildschirm oder Head-up-Display kosten Aufpreis. Zahlreiche Helfer wie Effizienz-, Park-, Spurhalte-, Stau- oder Abstandsassistent runden die Ausstattung ab.

Als Antrieb stehen fünf Motoren zur Wahl, vier TDI Diesel und ein Benziner. Die Diesel stemmen 150 bis 286 PS im 3.0 TDI. Der einzige Benziner 2.0 TFSI liefert 252 PS (185 kW) und schluckt 6,8 l/100 km bei 154 g/km. Werte zu den Dieselmotoren liegen derzeit noch keine vor. Kombiniert sind die Triebwerke mit 6-Gang-Schaltung, 7-Gang S tronic oder 8-Stufen tiptronic (nur 3.0 TDI) sowie quattro Allrad. Die Preise des neuen Audi Q5 II starten bei 45.100 Euro.

Bild & Video: Audi

Hinweis Amazon: Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / letzte Preis-Aktualisierung am 26.08.2019, es gelten die Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.