Manhart RQ 900: 918-PS-Monster auf Audi RS Q8-Basis

Manhart RQ 900: 918-PS-Monster auf Audi RS Q8-Basis

Schon von Haus stemmt der RS Q8 satte 600 PS. Außerdem 800 Nm. Doch Manhart treibt es auf die Spitze – und schärft den Ingolstädter auf über 900 Pferde. Das Ergebnis ist der Manhart RQ 900…

Mehr geht immer. Das dürfte die Devise der bekannten Tunerschmiede Manhart Performance bei ihrem neuesten Wurf gewesen sein. Name: Manhart RQ 900. Basis: der Audi RS Q8. Schon dieser ist mit 600 PS und 800 Nm ein Muskelprotz, nur eben im falschen Kleid. Dank seinem Biturbo-V8 rennt der knapp 2,4 t schwere Koloss jedenfalls in nur 3,8 Sekunden von null auf 100. Spitze: 305 km/h. Damit macht der RS Q8 selbst viele reinrassige Sportler grün vor Neid.

Manhart Performance pimpt Audi RS Q8…

Dennoch sind die Werte Manhart Performance noch nicht genug. Kurzerhand pimpt der Tuner den vier Liter großen Achtender auf 918 PS. Sowie 1.180 Nm Drehmoment. Logisch, dass hier ein Software-Update nicht ausreicht. Also verbaut Manhart dem wuchtigen Bayer zusätzlich neue Ladeluftkühler, eine Carbon-Ansaugung by Eventuri und ein Turbo-Leistungs-Kit. Alles im eigenen Haus produziert.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Herren & Männer Tuning Sprüche: Tuning is not a crime Pullover Hoodie*
8.5 oz, Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum
36,99 EUR
Bestseller Nr. 3
XS Carnight*
Amazon Prime Video (Video on Demand); Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Kein Aber? Doch. Für das Turbo-Kit gibt es keine TÜV-Zulassung, womit dieses allein für den Export bestimmt ist. Gleiches gilt für die Sport-Downpipes mit 200-Zelle-Kat. An diese angeflanscht ist übrigens eine Abgasanlage aus Edelstahl samt Klappensteuerung. Deren Finish stellen vier Endrohre in 100 mm. Je nach Wunsch mit Keramik beschichtet oder mit Carbon ummantelt. Downpipes sowie Abgasanlage sind natürlich wieder made by Manhart.

Carbon-Widebodykit für Manhart RQ 900

Wobei Manhart nicht nur den V8 angeht. Ebenfalls optimiert ist das Fahrwerk. Dank einiger Umbauten der serienmäßigen Luftfederung liegt der Manhart RQ 900 nun 30 bis 40 mm tiefer als das Basismodell. Auch optisch gibt es diverse Modifizierungen. So schraubt Manhart seinem RQ ein komplettes Widebodykit aus Carbon an. Inhalt:

  • Radlaufverbreiterungen
  • Frontspoiler
  • Frontrahmen samt Add-ons und Single-Frame-Gitter
  • Seitenschweller
  • Dachspoiler-Ansätze
  • Heckspoiler
  • Heckdiffusor

Logisch, dass es obendrein einen Satz neuer Räder gibt. Und zwar seidenmatte Manhart Classic Line-Felgen in 24 Zoll. Auf denen rotieren wieder Gummis in 295/30 ZR24 vorn bzw. 355/25 ZR24 hinten. Lackiert in schwarz ziert zudem ein goldener Zierstreifen und diverse Schriftzüge das Power-SUV. Zuletzt pimpt der Tuner noch das Interieur mit Leder samt Stepp- und Ziernähten sowie Fußmatten. Preise nennt Manhart nur auf Anfrage.

Bild: XMedia / Manhart Performance

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn doch im Social Web. Tausend Dank!

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient SUV-Motors.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 22.09.2021. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.