Subaru Forester 2019 (IV): Mehr Serie für das Auslaufmodell

Subaru Forester IV Modelljahr 2019

Der neue Forester ist längst präsentiert, in Europa aber erst ab Juni erhältlich. Was also machen die Japaner? Diese verpassen dem Auslaufmodell kurzerhand mehr Serie wie eine Rückfahrkamera. Alle Infos zum Subaru Forester 2019 (VI).

Subaru pimpt seinen Forester zum neuen Modelljahr 2019 auf mehr Ausstattung. Kleines Aber: Der hiesige Forester 2019 ist das alte (Auslauf)Modell. Der neue Forester fünfter Generation rollt hingegen erst zum Juni 2019 zu den hiesigen Händlern. Wahrscheinlich also, dass der Hersteller lediglich das alte Modell abverkaufen will und dafür mehr Ausstattung springen lässt.

Subaru Forester 2019 (IV): mehr Ausstattung

Hierzu strafft Subaru das Modellprogramm und bietet den (alten) Forester nun in vier Linien an: Active+, Comfort, Exclusive+ sowie Platinum. Bereits das Basismodell enthält nun eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, elektrisch einstell- und anklappbare Außenspiegel, Pedale aus Aluminium, eine Mittelarmlehne im Fond, Lederlenkrad und -schaltknauf oder ein Multifunktionsdisplay. Außerdem eine Rückfahrkamera sowie ein Audiosystem mit einem Touchscreen in sieben Zoll, DAB+, CD-Player, zwei USB-Anschlüssen und sechs Lautsprechern.

Travall Liner Kofferraumwanne TBM1100 - Maßgeschneiderte Gepäckraumeinlage Mit Anti-Rutsch-Beschichtung
Ultrahelle LED-Kofferraumlampe
Subaru Forester MRS.39 Aufkleber Tuning Auto Autoaufkleber freigestellt `+ Bonus Testaufkleber 'Estrellina-Glückstern' AX10 Montageanleitung von 'myrockshirt', waschanlagenfest,Profi-Qualität

Sicherheit garantieren sieben Airbags sowie das bekannte Eyesight-Paket. Dieses bündelt diverse Assistenten wie ein Notbremssystem und einen aktiven Spurhalteassistenten. Ebenfalls zur Serie zählen obendrein ein Gespann-Stabilisierungssystem, das ein Aufschaukeln im Zugbetrieb mit Anhänger verhindert, und eine automatische Niveauregulierung an der Hinterachse.

Subaru Forester 2019 (IV): Auslaufmodell ab 31.990 Euro

Die besseren Linien bringen weitere Features mit. Zum Beispiel LED-Scheinwerfer mit Kurvenlicht, LED-Fernlicht oder C-förmige LED-Tagfahrleuchten. Ferner ein beheizbares Lenkrad, eine Sitzheizung im Fond sowie ein Panorama-Glasschiebedach. Ein Seitenbildmonitor erleichtert zudem das Parken am Bordstein; Spurwechsel-, Totwinkel- und Querverkehrsassistent erhöhen die Sicherheit.

Yilaite Wasserdichte Auto-Auto-Front-Logo in Kamera-Front Grill-Grille CCD groß, für Subaru Forester 2018
Auto Sonnenschutz fertige passgenaue Scheiben Tönung Sonnenblenden Keine Folien Vorsatzscheiben Subaru Forester Bj. ab 2013
Forester Subaru Seitenstreifen MRS.182 Aufkleber Tuning Auto Autoaufkleber freigestellt `+ Bonus Testaufkleber 'Estrellina-Glückstern' AX10 Montageanleitung von 'myrockshirt', waschanlagenfest,Profi-Qualität

Den Vortrieb in der auslaufenden Generation übernimmt allein der bekannte Boxer-Benziner 2.0X mit zwei Litern Hub und 110 kW bzw. 150 PS und 198 Nm. Gepaart ist der Otto mit der stufenlosen Automatik Lineartronic sowie dem permanenten Symmetrical AWD Allrad. Dieser garantiert laut Hersteller beste Traktion auf jedem Untergrund und verbessert dank seiner symmetrischen Anordnung obendrein die Kurven und Fahrstabilität. Der Boxer erfüllt bereits die neue Norm Euro 6d-temp, gönnt sich im Mix allerdings 8,8 bis 8,9 l/100 (CO2: 199 bis 202 g/km).

Eingepreist ist das neue Modelljahr schließlich ab 31.990 Euro. Damit fällt der Subaru Forester 2019 einige Tausend Euro teurer aus, bietet aber mehr Ausstattung. Die besseren Linien Comfort, Exclusive+ und Platinum starten bei 33.390, 34.990 bzw. 39.990 Euro.

Bild: Subaru

Hinweis Amazon: letzte Preis-Aktualisierung am 17.06.2019, es gelten die Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.