VW T-Roc Cabrio: Open Airler steht ab 20. März beim Händler

VW T-Roc Cabrio: Open Airler steht ab 27.495 Euro im Vorverkauf

Längst steht der T-Roc in den VW-Autohäusern, nun folgt der nächste Streich. Und zwar das VW T-Roc Cabrio. Dieses rollt zum 20. März sowie ab 27.495 Euro in den Handel. Erhältlich sind zwei Linien und zwei Motoren.

Volkswagen öffnet den T-Roc und schafft sich damit ein Alleinstellungsmerkmal. Denn das neue T-Roc Cabriolet ist in der Klasse der kompakten Crossover schlicht einzigartig. Der Clou ist natürlich das vollautomatische Stoffverdeck. Dieses öffnet elektrisch bei bis zu 30 km/h innerhalb von nur neun Sekunden. Der zweite Clou: Jenes elektrische Softtop ist Serie.

T-Roc Cabriolet in zwei Ausstattungen

Zu haben ist das VW T-Roc Cabrio übrigens in zwei Linien: Style und R-Line. Style ist mehr (O-Ton VW) „designorientiert“, die R-Line dagegen sportlich. Die Linie Style (ab 27.495 Euro) enthält jedenfalls bereits Features wie

  • Leichtmetallfelgen in 17 Zoll vom Typ „Mayfield“
  • Ambiente-Beleuchtung in Weiß
  • Chromumfänge im In- und Exterieur
  • Klimaanlage
  • Spurhalteassistent „Lane Assist“
  • Notbremsassistent „Front Assist“
  • Müdigkeitserkennung
  • das Radio „Composition“
  • zwei USB-C-Schnittstellen (vorn) und
  • eine Telefonschnittstelle
Rameder Komplettsatz, Dachträger WingBar EVO für VW T-ROC (153022-38190-1)
Angebot HerzensKind Premium Kindersitzunterlage, der beste Schutz für Ihre Autositze, universeller Autositzschoner für Textil- und Ledersitze, ISOfix geeigneter Sitzschoner, passt unter jeden Kindersitz
VW Gepäckraumeinlage T-ROC 2GA061160 mit variablen Ladeboden

Als R-Line (ab 32.810 Euro) verfügt der 2+2-Sitzer außerdem über

  • spezifische Umfänge in Exterieur und Interieur
  • Sportfahrwerk
  • Leichtmetallfelgen in 17 Zoll vom Typ „Kulmbach“
  • Progressivlenkung
  • Sport-Komfortsitze (vorn) sowie
  • Fahrprofilauswahl.

Optional ist das Designpaket „Black Style“ erhältlich. Dieses enthält ab 550 Euro diverse Fahrzeugteile in Schwarz. Zum Beispiel die Zierleiste im Grill oder die Kappen der Außenspiegel. Dazu spendiert Volkswagen 18-Zöller vom Typ „Grange Hill“ in Schwarz mit glanzgedrehter Oberfläche. Ebenfalls als Option sind das „Digitale Cockpit“ und das Top-Infotainment „Discover Media“ zu haben.

VW T-Roc Cabrio 2020: zwei Benziner

Als Antrieb stehen dem Open Airler schließlich zwei Benziner zur Wahl. Den Einstieg stellt der 1.0 TSI mit 85 kW bzw. 115 PS. Gepaart ist dieser generell mit einer manuellen 6-Gang Schaltung. Außerdem steht der 1.0 TSI nur der Linie Style zur Option. Als Alternative ist der 1.5 TSI mit 110 kW bzw. 150 PS verfügbar. Dieser ist auf Wunsch (und entsprechend Aufpreis) mit einer 7-Gang-DSG zu ordern. Serie bei beiden Motoren ist Frontantrieb, Allrad gibt es nicht.

Angebot Volkswagen 2GA06150082V Allwetterfußmatten Gummi Fußmatten schwarz 4X Gummimatten

Sehr wohl als Option erhältlich ist dafür eine abnehmbare Anhängevorrichtung. Kosten: 775 Euro. Der Kofferraum des VW T-Roc Cabrio fasst übrigens 280 l.

Bild: Volkswagen

Hinweis Amazon: Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / letzte Preis-Aktualisierung am 3.04.2020, es gelten die Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.