Nissan Ariya 2021: Elektro-Crossover stemmt bis zu 394 PS

Nissan Ariya 2021

Von einem neuen Kapitel redet der Hersteller – kein Wunder. Denn mit dem Nissan Ariya 2021 zeigte der Autobauer gerade einen brandneuen und vollelektrischen Crossover. Dessen Marktstart dürfte 2021 sein…

Markant, stylisch, vollelektrisch: So zeigte sich der neue Ariya bei seiner Weltpremiere in Yokohama. Freilich keine Überraschung, gilt der Coupe-Crossover doch als „großer Schritt“ in Nissans Plan NEXT. Laut Hersteller verkörpert der Ariya außerdem gleich zwei der zentralen Nissan-Stärken: die Elektrifizierung und die SUV-Kompetenz.

Makoto Uchida, CEO von Nissan:
„Wir haben den Nissan Ariya als Antwort auf die Wünsche und praktischen Bedürfnisse der Kunden von heute entwickelt. Die Kombination unserer Stärken bei Elektrofahrzeugen und Crossover-Modellen gibt einen Ausblick auf eine neue Nissan Ära.“

Nissan Ariya 2021 mit neuen Nissan-Logo

Der Ariya ist daher auch das erste Modell, welches das neue Nissan-Logo trägt. Der Crossover ist jedenfalls die Fortsetzung der früheren Studien IMx (2017) und Ariya Concept (2019). Speziell zum letzteren ist die fertige Serie allerdings kaum verändert. Die Basis des Stromers stellt ein komplett neue Plattform eben für E-Autos und ist als Baukasten skalierbar. Das ermöglicht natürlich weitere Modelle. Mehr noch: Die Basis erlaubt ein oder zwei Motoren – sprich: Frontantrieb oder Allrad – sowie mehrere Akkugrößen. Allein der Nissan Ariya 2021 rollt so in fünf Versionen zum Händler.

Damit wären wir schon beim eigentlichen Thema. Als Fronttriebler (2WD) bringt der Ariya eine „kleine“ Batterie (65 kWh) sowie 160 kW (218 PS) mit. Das Topmodell mit Allrad (AWD e-4orce) kommt dagegen mit großen Akku (90 kWh) und stemmt 205 bis 290 kW (279 bis 394 PS). Der Allrader soll zudem bis zu 200 km/h Spitze erlauben. Der Fronttriebler regelt dagegen schon bei 160 km/h ab. Die Reichweite dürfte bei 340 bis 500 km nach WLTP an. Apropos: Anders als der Leaf setzt der Ariya auf eine flüssiggekühlte Batterie. Das verbessert das Schnellladen, wo der Leaf mit seinem luftgekühlten Akku schon mal wegen Überhitzung schlapp macht.

Ariya: Schwächen des Leaf ausgemerzt…

Geschichte ist zudem der Ladestandard CHAdeMO, mit welchen Nissan in Europa mehr und mehr Federn einbüßte. Stattdessen kommt die Euroversion des Nissan Ariya 2021 mit einem CCS-Stecker auf den Markt. So kann der Stromer mit bis zu 130 kW laden. Außerdem erhält der Crossover einen Bordlader mit drei Phasen, der Wechselstrom mit bis zu 22 kW zieht.

Und sonst? Der Coupé-Crossover ist 4,60 m lang, 1,85 m breit sowie 1,66 m hoch. Entsprechend wildert der Ariya im Segment des X-Trail. Aber: Typisch Stromer verspricht der Ariya im Interieur richtig viel Platz. Freilich wieder keine Überraschung bei knapp 2,78 m Radstand. Zumal der Crossover dank E-Power den Platz für einen Getriebetunnel spart und die Klimaanlage unter dem Armaturenbrett verschwunden ist. Das heißt vor allem vorn mehr Kniefreiheit und einen durchgehenden Boden von Tür zu Tür. Der Kofferraum schluckt übrigens 468 l (Allrad: 415 l)

Nissan Ariya 2021: Minimalismus pur…

Ansonsten setzt Nissan beim Ariya eher auf Minimalismus. Im Cockpit prangen zwei Displays mit jeweils 12,3 Zoll. Eines für die (digitalen) Instrumente, eines für das Multimedia. Dazu spendiert Nissan ein Head-up-Display in Farbe. Mechanische Schalter sind dagegen rar. Einige wenige sind für das Soundsystem, den Start-Stopp-Knopf oder am Lenkrad für typische Funktionen gedacht. Stattdessen erfolgt die Bedienung für Klima und Co. per Touch-Einheiten. Diese verschwinden in den gemaserten Armaturen und leuchten erst bei Benutzung auf.

Bestseller Nr. 1
Repair Reparatur Satz Gehäuse Funkschlüssel Fernbedienung Autoschlüssel 2X Gehäuse 4X Mikrotaster 2X CR2016 Batterie kompatibel mit Nissan
PASSEND FÜR: Nissan Micra Primera Almera; Gehäuse passen in den originalen "Schuh" des Herstellers
7,55 EUR
Bestseller Nr. 2
SD Karte GPS Europe 2020 v5 - Nissan Connect 3 LCN2 - (Database Q1.2019)
Part number KE288-LCNKEV5 - T1000-27884 - 289672; Internal part number : sd2-GENJ_EU_G.A v4
39,99 EUR
AngebotBestseller Nr. 3
LEGO 76896 Speed Champions Nissan GT-R NISMO Rennwagenspielzeug
Enthält 1 LEGO-Minifigur in einem Nissan-Rennanzug zum Sammeln
14,99 EUR

Apropos Infotainment und Vernetzung: Hier ist der neue Nissan-Stromer ganz auf dem aktuellen Stand. Zum Beispiel mit einer natürlichen Sprachsteuerung, die obendrein Amazons Sprachassistenten Alexa einbindet. Software-Update sind „over the air“ erledigt. Dazu kommt der Nissan ProPilot. Dank diversen Ideen und Techniken zum Halten von Spur, Tempo oder Abstand erlaubt dieser halbautonomes Fahren. Ebenfalls inklusive: ein Einparkassistent, der Längs- wie Querparken im Alleingang meistert. Auch das Nissan e-Pedal ist wohl verbaut, das quasi die Bremse überflüssig macht.

Wann kommt der Ariya nach Deutschland?

Bleibt die Frage, wann der Ariya nach Deutschland kommt? Das lässt Nissan leider offen. Dass der Stromer irgendwann bei den deutschen Händlern steht, dürfte dagegen sicher sein. Sonst würde Nissan wohl kaum von CHAdeMO auf CCS umsatteln. Vor 2021 dürfte der Ariya hierzulande allerdings kaum zu erwarten sein. Schließlich zeigte Nissan bei der Premiere noch die typisch japanische Rechtslenkerversion. Preise gibt es bis dato ebenfalls noch keine.

Bild & Video: Nissan

Hinweis Amazon: Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / letzte Preis-Aktualisierung am 27.10.2020, es gelten die Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.