Ford Kuga 2024: Facelift für den SUV-Bestseller

Ford Kuga 2024: Frischzellenkur für den SUV-Bestseller

Ford möbelt sein SUV-Besteller auf. Der Ford Kuga 2024 bringt optimierte Hybridantriebe sowie mehr Anhängelast mit. Außerdem das Infotainment Ford Sync 4 samt 5G.

Eine „umfassende Produktaufwertung“ kündet Ford für seinen Kuga an. Ab dem Sommer steht das „in Europa für Europa entwickelte SUV-Modell mit aufgefrischten Design, nochmals verbesserter Konnektivität und weiteren hochmodernen Assistenzsystemen“ beim Händler.

Mehr E-Power für die Motoren

Außerdem optimiert Ford die Antriebe – mit dem Fokus auf Elektrifizierung. So überzeugt der Kuga PHEV nun mit einer rein elektrischen Reichweite von bis zu 69 km. Trotz 243 PS (179 kW) begnügt sich der Antrieb mit 0,9 bis 1,2 l/100 km (CO2: 20 – 28 g/km). Der Kuga Hybrid AWD mit Allrad und 183 PS (135 kW) schafft wiederum bis zu 64 Prozent seiner Wege in der Stadt im E-Modus. So kommt das Modell mit einer Tankfüllung rund 900 km weit. Beide Modelle setzen übrigens auf den 2.5 Duratec Benziner.

Bestseller Nr. 3
uProtect Auto Ladekantenschutz Folie für Ford Kuga 3 (III)...*
PERFEKT ANGEPASST: für Kuga 3 (III) ST-Line & Vignale I 2019 - 2024; MADE IN GERMANY: Beste Qualität und optimale Passform direkt aus Deutschland
19,99 EUR

Top: Beide Modelle dürfen gebremste Wohnwagen, Boots- oder Pferdeanhänger mit einem Gesamtgewicht von 2,1 t ziehen. Das entspricht laut Ford einer Steigerung um mehr als 30 Prozent – und markiert außerdem den Bestwert im Segment. Als dritte Motorisierung bietet Ford den neuen Kuga mit dem bekannten 1.5 EcoBoost an. Der Turbobenziner mit drei Zylindern liefert 110 kW bzw. 150 PS. Den Verbrauch nennt Ford nach WLTP mit 6,4 bis 7,2 l/100 km (CO2: 145 – 163 g/km). Einen Diesel gibt es bereits seit 2022 nicht mehr.

Ford Kuga 2024 bekommt Sync 4

Rein optisch sind die Retuschen der Modellpflege übrigens dezent. Prägnant ist vor allem die neue LED-Lichtleiste für die Frontpartie. Sie erstreckt sich über den ebenfalls neuen Kühlergrill und verbindet optisch die Hauptscheinwerfer. Apropos: Zur Wahl steht der Kuga in drei Linien. Den Einstieg macht die Ausstattung Titanium. Darüber platziert sind die sportliche ST-Line (Bild) und die neue Active-Version mit spezifischen Designmerkmalen. Alle drei Versionen können mit einer X-Option aufgewertet werden. Diese zeichnet sich durch 18-fach elektrisch einstellbare Vordersitze mit Premium-Sensico- und Neo-Suede-Bezügen mit Lederanmutung aus.

Deutlicher wird das Facelift beim Thema Konnektivität. So verbaut Ford im Kuga nun die jüngste Generation seines Kommunikations- und Entertainmentsystems Sync 4. Dieses überzeugt mit doppelter Rechnergeschwindigkeit und einem 13,2 Zoll großen Touchscreen. Via 5G-Modem stellt es zudem eine blitzschnelle Verbindung zum Internet her. Diese kommt wieder dem Cloud-basierten Navigationssystem zugute. Dank schnellem Informationsfluss kann das Navi auf aktuelle Verkehrshinweise zugreifen und staufreie Wege anzeigen. Smartphones sind drahtlos via Android Auto oder Apple CarPlay eingebunden. Neu ist zudem Alexa Built-in. Die digitale Sprachassistentin von Amazon setzt auf KI, um Fragen der Passagiere zu beantworten und die Bedienung zu vereinfachen. Sync 4 hilft dem Fahrer obendrein, wenn dieser einen Anhänger zieht. Die Trailer Tow Navigation-Funktion meidet Routen mit engen Kehren, zu niedrigen Brücken und anderen Engpässen.

Komfort- & Sicherheitsassistenten

Überhaupt setzt der Ford Kuga 2024 auf moderne Technologie. So kann zum Beispiel die verbesserte adaptive Geschwindigkeitsregelanlage das Tempo nun auch vor Kurven oder Abzweigen automatisch anpassen. Die virtuelle 360-Grad-Kamera verspricht beim Einparken einen Blick aus der Vogelperspektive.

Bestseller Nr. 1
VDP Alu Relingträger Rio 135 kompatibel mit Ford Kuga ab 08...*
passend für Ford Kuga ab 08; hochwertiger kompletter Dachträger mit allen Befestigungsteilen
79,25 EUR
Bestseller Nr. 2
TETRAX Dachbox CAM 431, Schwarz*
Sicherheitsschloss; Standardbefestigungssystem, praktisch, schnell und für jeden Dachträger geeignet
259,00 EUR

Optimiert ist zudem die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Stopp&Go-Funktion, die nun den vorausschauenden Geschwindigkeitsassistenten enthält. Dieser passt das Tempo vor Kurven und Kreisverkehren sowie auf Verzögerungs- und Beschleunigungsstreifen an. Ebenfalls erweitert: der Kreuzungsassistent. Dieser beobachtet beim Linksabbiegen den entgegenkommenden Verkehr und erfasst neuerdings auch Motorräder, Fahrräder und Fußgänger. Mit dem Rückfahr-Notbremsassistenten und Querverkehrserkennung erhält der Kuga zwei weitere Systeme, die die Funktion des Cross Traffic Alert beim Rangieren übernehmen. Erkennen sie Objekte im Fahrweg, warnen sie den Fahrer vor einer möglichen Kollision und bremsen notfalls.

Ford Kuga 2024 ab 39.950 Euro

Wie gehabt läuft der aufgefrischte Kuga in Valencia (Spanien) vom Band. Bestellungen sind bereits möglich, die Preise starten bei 39.950 Euro.

Bild: Ford

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn doch im Social Web. Tausend Dank!

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient SUV-Motors.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 21.07.2024. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert