Audi: Infos zum neuen SUV-Kombi A4 allroad quattro

Audi A4 allroad quattro 2012

Bereits 2009 brachte Audi seine Mittelklasse A4 bzw. den A4 Kombi als Offroad-Ableger auf den Markt. Nun erhält der Audi A4 allroad quattro ein Facelift, das quasi parallel zum regulären A4 erfolgt. Alle Infos!

Parallel zur A4 Limousine und dem A4 Avant erlebt auch der A4 allroad quattro eine Modellpflege. Interieur und Platzangebot sind kurzerhand vom Kombi übernommen, inklusive 490 bis 1.430 Liter Ladevolumen im Kofferraum. Wie gehabt ist der A4-Offroader mit Benziner und Diesel erhältlich. In Serie sind zudem Start-Stopp-Automatik und Rekuperation verbaut. Optisch fallen vor allem die runden Nebelscheinwerfer auf.

Die drei Turbo-Diesel leisten 143 bis 245 PS. Der Turbobenziner mit zwei Litern Hub kommt auf 211 PS. Ab knappe 40.000 Euro bietet der Allrader einen Sprint von null auf 100 km/h in unter sieben Sekunden. Trotzdem schluckt der Benziner mit vier Zylindern rund fünf Prozent oder 0,3 Liter weniger als im Audi Q5. Audi jedenfalls gibt die Maschine mit 8,1 l/100 km an. Die Diesel kommen im Mix sogar auf nur 6,4 bis 7,1 l/100 km.

Audi 8K9 061 160 Gepäckraumeinlage, Anthrazit
Rameder Komplettsatz, Dachträger SlideBar für Audi A4 Allroad (114977-08031-185)
Original Audi A4 B9 8W Fußmatten Gummi Premium Gummimatten Allwetter 4-teilig vorn+hinten 8W1061501041 8W0061511041

Bild: Audi

Hinweis Amazon: Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / letzte Preis-Aktualisierung am 21.08.2019, es gelten die Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.