Audi: Ingolstädter wollen Q-Modellreihe ausgebauen

Audi Q5 2012

Die Q-Modelle von Audi sind im Segment der trendigen Sport Utility Vehicles längst eine feste Größe. Entsprechen sollen den aktuell drei SUVs schon recht bald weitere folgen, wie aus Ingolstadt zu hören ist.

Angeblich plant Audi den steten Ausbau seiner SUV-Palette, nach Q7, Q5 (Bild) und schließlich dem Q3 in 2011 scheinen die Bajuwaren einiges zu planen. 2012 ist eine Modellpflege für den Q5 versprochen, 2014 die neue Generation des großen Q7, der technisch mit VW Touareg und Porsche Cayenne verwandt ist.

Doch es geht weiter, mittlerweile ist von zwei kleineren SUVs Q2 und (eventuell) Q1, Coupé-Versionen ähnlich dem BMW X6 und einem Q8 als neuen Flaggschiff. Der Q2 könnte 2016 ins Autohaus rollen, angeblich mit 115 bis 185 PS, in der S-Version sogar mit 220 PS.

Als Coupé und X6-Konkurrenten könnten die Modelle Q4 und Q6 auf den Markt kommen, das sportliche Design soll mit ebenso sportlichen Motoren und bis zu 300 PS kombiniert werden, außerdem ist ein Hybrid wahrscheinlich. Das neue Flaggschiff wieder könnte der Q8 über dem Audi Q7 werden, mit 230 bis 550 PS unter der Haube.

Bild: Audi

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn doch im Social Web. Tausend Dank!

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient SUV-Motors.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 3.12.2022. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert