Neuer Topmotor: Nissan Qashqai 1.7 dCi mit 150 Diesel-PS

Nissan Qashqai 1.7 dCi

Der Diesel ist tot? Nicht bei Nissan. Die Japaner bringen für ihren gefragten Qashqai einen neuen Selbstzünder mit Euro 6d-temp an den Start. Als Nissan Qashqai 1.7 dCi leistet das SUV 150 Diesel-Pferde.

Nissan rundet das Dieselangebot für seinen kompakten Crossover ab. Mit dem 1.7 dCi erweitern die Japaner das Programm über den bekannten Diesel 1.5 dCi mit 115 PS sowie dem Turbobenziner 1.3 DIG-T mit 140 oder 160 PS. Der Selbstzünder leistet aus 1,7 Litern Hub 110 kW bzw. 150 PS bei 340 Nm. Das maximale Drehmoment liegt bereits ab 1.750 Umdrehungen an. Gepaart ist die Maschine je nach Kundenwunsch mit manueller Schaltung (6 Gänge) oder Xtronic (Automatik) sowie Front- oder Allradantrieb.

Nissan Qashqai 1.7 dCi startet ab 29.665 Euro

Gepimpt ist der neue Diesel außerdem mit einem Turbo und einem SCR-Kat samt AdBlue-Einspritzung, um die Stickoxide (NOx) zu senken. Entsprechend erfüllt der Nissan Qashqai 1.7 dCi die kommende Norm Euro 6d-temp. Eingepreist ist der 1.7 dCi ab 29.665 Euro, mit Allrad ab 31.665 Euro. Mit dem stufenlosen Xtronic-Getriebe starten die Preise des Nissan Qashqai 1.7 dCi bei 33.315 Euro. Verbrauch und Emissionen verrät Nissan mit 4,7 bis 5,2 l/100 km bzw. 123 bis 138 g/km CO2. Mit dem Diesel ist die Umstellung der Qashqai-Motoren auf Euro 6d-temp übrigens komplett.

Nissan Qashqai II J11 Pkw Auto Matten Gummifußmatten Fahrzeugmatten
Dornauer Autoausstattung 9002772732449 Kofferraumwanne
für Qashqai J11 2014 2015 2016 Stoßstange Stoßstangenschutz ladekantenschutz 2 Stück ABS Kunststoff

Der Einstiegsdiesel 1.5 dCi ist im Gegensatz zum neuen Topdiesel allein als Fronttriebler erhältlich. Alternativ zur 6-Gang-Schaltung gibt es immerhin ein 7-Gang-DCT. Der Benziner 1.3 DIG-T ist als 140-PS-Version (240 Nm) ebenfalls als Handschalter mit sechs Gängen ausgelegt. Die 160-PS-Version ist hingegen auf Wunsch mit DCT zu haben. Dann klettert das Drehmoment des Turbos von 260 auf 270 Nm. Der kleine Diesel schluckt 3,8 bis 4,2 l/100 km (CO2: 100 bis 112 g/km), der Turbobenziner je nach Version 5,3 bis 5,8 l/100 km (CO2: 121 bis 131 g/km).

Nissan: Diesel sind nach wie vor gefragt

Der Diesel scheint jedenfalls noch lange nicht tot.

Auto Einstiegsleisten Set Edelstahl - silber - Glanz - 4-teilig - 5902538676403
VDP VDPSC-R-005-135_qash2 XL135 Roof Rack/Rails, Aluminium, Supports up to 90 
Angebot KUDA 1515 Halterung Kunstleder schwarz für Nissan Qashqai (J11) ab 11/2013 (MU)

Jean-Philippe Roux, General Manager Crossover bei Nissan Europe:
„Die Nachfrage nach Dieselmotoren im Nissan Qashqai ist nach wie vor hoch, insbesondere bei Kunden mit hoher Kilometerlaufleistung und solchen, die viel Drehmoment zum Ziehen von Anhängern benötigen. Mit der Einführung dieser neuen Dieselantriebe, die jeweils einen außergewöhnlichen Wirkungsgrad und eine dynamische Leistung bieten, bedienen wir weiterhin diesen Bedarf.“

Bild: Nissan

Hinweis Amazon: Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / letzte Preis-Aktualisierung am 21.09.2019, es gelten die Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.