Toyota C-HR 2019: mehr Ausstattung, bessere Abgasnorm

Toyota C-HR 2019

Das Frühjahr kann kommen: Mit dem Toyota C-HR 2019 pimpt der japanische Hersteller seinen Crossover auf mehr Ausstattung sowie die Norm Euro 6d-temp evap-isc. Die Preise starten jedoch weiterhin bei 21.990 Euro.

Toyota frischt seinen C-HR auf, der Oktober 2016 in den Handel rollte. Die wichtigste Neuerung betrifft vor allem die Motoren, welche nun die kommende Norm Euro 6d-temp evap-isc erfüllen. Diese gilt ab September für alle Neuzulassungen. Apropos: Zur Wahl stehen wie gewohnt ein kleiner Turbobenziner mit 116 PS (85 kW) aus 1,2 Litern sowie der Hybrid aus Benziner plus E-Motor mit 122 PS (90 kW). Der Otto schluckt im Mix 6,1 l/100 km (CO2: 138 g/km), der Hybrid begnügt sich hingegen mit 3,8 l/100 km (CO2: 86 g/km).

Angebot Pro-Line TM400917 Kofferraumwanne
Rameder Komplettsatz, Anhängerkupplung abnehmbar + 13pol Elektrik für Toyota C-HR (153112-36890-1)

Toyota C-HR 2019 weiterhin in fünf Linien

Die sechs bekannten Ausstattungen bleiben ebenfalls. Die spezielle Business Line ist jedoch weiterhin allein geschäftlichen Kunden vorbehalten. Ansonsten begeistert bereits das Basismodell des Toyota C-HR 2019 mit elektrisch einstell- und beheizbaren Außenspiegeln, Lichtsensor, Klimaanlage und Heckspoiler. Außerdem gehört das Sicherheitspaket Toyota Safety Sense zur Serie. Dieses enthält den Pre-Collision Notbrems-, einen Spurhalte- und einen Fernlichtassistenten. Eingepreist ist das Basismodell übrigens wie gewohnt ab 21.990 Euro.

Parallel wertet Toyota die Linie Style Selection – eine der beiden Top-Varianten – auf. Diese ist ab 34.990 Euro erhältlich und fortan mit neuen Sitzen in Leder und Alcantara gepimpt. Ebenfalls Serie sind ein Soundsystem von JBL, LED-Scheinwerfer, ein adaptiver Geschwindigkeitsregler, elektrisch einklappbare Außenspiegel mit Ausstiegsbeleuchtung, der schlüssellose Smart Key Zugang und eine Einparkhilfe. Zusätzliche Sicherheit garantieren ein Toter-Winkel-Warner sowie ein Rückfahrassistent. Letzterer warnt beim Ausparken vor Querverkehr. Standard in den beiden Top-Linien Style Selection sowie Lounge ist jeweils der Hybrid.

Optischen Pepp verspricht zuletzt eine Zweifarb-Lackierung. Bei dieser ist das Dach jeweils schwarz abgesetzt. Neu im Programm ist obendrein Cyanblau, das ebenfalls als Zweifarb-Kombi erhältlich ist.

Bild: Toyota

Hinweis Amazon: Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / letzte Preis-Aktualisierung am 15.11.2019, es gelten die Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.