Cupra Ateca: 300-PS-Sportversion ab sofort beim Händler

Cupra Ateca 2019

Bamm, Cupra rollt sein Erstlingswerk in den Handel: den Cupra Ateca 2019. Satte 300 Pferde stark. Seinen offiziellen Marktstart gibt das Sport-SUV zwar erst im Dezember, Bestellungen sind jedoch ab sofort möglich.

Mit der Marke Cupra geht Seat den Weg von Audi (RS) oder Volkswagen (R GmbH). Unter dem neuen Label rollen künftig die besonders sportlichen Modelle der Spanier auf der Straße. Wobei Cupra – steht für „Cup Racer“ – schon seit Ewigkeiten die Sportversionen diverser Seat-Modelle ziert. Ab sofort aber gilt Cupra als eigenständige Marke. Für Furore sorgten die Spanier bereits mit dem vollelektrischen Rennwagen Cupra e-Racer, der ab 2019 in der e-TCR an den Start geht. Ab sofort ist nun außerdem das erste Modell zu ordern: der Cupra Ateca 2019. Das Kompakt-SUV gilt also quasi als Geburtsstunde der neuen Seat-Tochter.

Cupra Ateca: 300 Pferde aus zwei Litern Hub

Befeuert ist der Cupra Ateca 2019 vom bekannten zwei Liter großen TSI (EA888), der bereits den Ateca FR antreibt. Aber: Im Cupra stemmt der Turbo nun satte 300 Pferde (221 kW) in die Fahrbahn. Die Kraft wird zudem über alle vier Räder übertragen, 4Drive Allrad ist generell Serie. Davon ab liefert der Turbo ein Drehmoment von 400 Nm. So rennt der Power-Ateca trotz 1.615 kg in nur 5,2 Sekunden von null auf Tempo 100. Damit ist der Spanier sogar schneller als der Porsche Macan S mit 340 PS. Die Spitze verrät Seat übrigens mit 247 km/h.

tuning-art L224 Edelstahl Ladekantenschutz mit Abkantung
Travall Guard Hundegitter TDG1540 - Maßgeschneidertes Trenngitter in Original Qualität

Logisch, dass sich der TSI dafür ein paar Schlucke gönnt. Die Spanier nennen im Mix 7,4 l/100 km, was einem CO2-Ausstoß von 168 g/km entspricht. Gepaart ist der 2.0 TSI mit einer 7-Gang DSG, die das 4,38 m lange SUV „ruckfrei“ auf Tempo bringt. Apropos: Breite und Höhe des Sport-SUV messen 1,84 bzw. 1,61 m.

Cupra Ateca: Sportversion mit dicker Serie

Ebenfalls logisch, dass der Cupra Ateca 2019 als neue Sport- und Topversion des regulären Seat Ateca eine dicke Serie mitbringt. Voll-LED-Scheinwerfer und LED-Rücklichter sind ebenso wie das virtuelle Cockpit Serie. Die digitalen Instrumente sind auf einem 10,25 Zoll großen Screen dargestellt. Dazu spendiert Seat Sportsitze mit Lendenwirbelstütze (vorn), Sportlenkrad (samt Cupra-Logo), diverse Elemente in schickem Chrom, Pedale in Aluminium, Karbonoptik und und und. Serie ist außerdem das bekannte Navigationssystem Plus, das einen Touchscreen in Farbe und acht Zoll mitbringt. Eine Connectivity Box in der Mittelkonsole lädt via Wireless Charging und somit ohne Kabel Smartphones auf.

Cupra Ateca 2019 Interieur

Serie sind ferner elektrische Außenspiegel mit integrierten Blinkern, eine Dachreling in Schwarz, Klimaautomatik, getönte Scheiben im Fond, eine elektronische Parkbremse sowie ESP. Die Fondlehnen sind asymmetrisch teil- und umklappbar, Isofix-Halterungen für Kindersitze finden sich auf den Fondsitzen außen. Airbags für Fahrer und Beifahrer, Seitenairbags vorn, Kopfairbags vorn und hinten sowie ein Knieairbag für den Fahrer sorgen für Sicherheit.

Optische Highlights setzen zwei Doppelendrohre in einem markanten Diffusor oder Leichtmetallräder in 19 Zoll sowie (gegen Aufpreis) Kupfer. Ebenfalls Aufpreis kosten eine Performance-Bremsanlage von Brembo mit schwarzen Bremssätteln, Hartschalensitze, das schlüssellose Schließ- und Startsystem Kessy samt einer elektrischen Heckklappe oder eine Anhängerkupplung. Farblich stehen schließlich Energy Blau, Reflex Silber, Nevada Weiß, Velvet Rot, Rodium Grau und Magic Schwarz zur Wahl.

Cupra Ateca bringt zig Assistenten mit

Zig Assistenten runden die Ausstattung des Cupra Ateca 2019 ab. Serie sind zum Beispiel:

  • Front Assist mit City-Notbremsfunktion,
  • Parklenkassistent mit Ultraschall-Einparkhilfe vorn und optischer Einparkhilfe hinten,
  • Rückfahrkamera,
  • 360° Panoramakamera,
  • Reifenkontrollanzeige,
  • Müdigkeitserkennung oder
  • Geschwindigkeitsregelanlage.
POK-TER-TUNING Für ATECA Hochwertige, Paßgenaue Sitzbezüge, Schonbezüge Kunstleder 7-Farben
Dornauer Autoausstattung LITE Kofferraumwanne 9002772104147

Für 975 Euro ist außerdem das Fahrassistenzpaket V erhältlich. Dieses enthält weitere Helfer wie

  • Stauassistent,
  • Notfallassistent,
  • Fernlichtassistent,
  • Spurhalteassistent,
  • Verkehrszeichenerkennung,
  • automatische Distanzregelung ACC (bis 210 km/h),
  • Toter-Winkel-Assistent und
  • Ausparkassistent.

Cupra Ateca 2019

Cupra Ateca 2019 startet bei 42.850 Euro

Eingepreist ist der Cupra Ateca 2019 schließlich ab 42.850 Euro. Bestellungen sind bei jedem Seat Händler, über 100 „Cupra Spezialisten“ sowie online über cupraofficial.de möglich. Auf der Website ist der Spanier auch konfigurierbar. Marktstart ist im Dezember 2018, ab dann steht das SUV für Probefahrten parat.

Technische Daten Cupra Ateca 2019

  • Länge: 4.376 mm
  • Breite: 1.841 mm (mit Spiegel: 2.078 mm)
  • Höhe: 1.615 mm (inkl. Dachreling)
  • Radstand: 2.631 mm
  • Leergewicht: 1.615 kg (mit Fahrer)
  • zul. Gesamtgewicht: 2.150 kg
  • max. Anhängelast: 750 kg (ungebremst)
  • Kofferraum: 485 l
  • Motor: 2.0 TSI (EA888)
  • Hub: 1.984 ccm
  • Leistung: 221 kW/300 PS
  • Drehmoment: 400 Nm
  • 0-100 km/h: 5,2 s
  • Spitze: 247 km/h
  • Verbrauch komb.: 7,4 l/100 km
  • CO2 komb.: 168 g/km
  • Preis: ab 42.850 Euro

Bilder: Seat

Hinweis Amazon: Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / letzte Preis-Aktualisierung am 15.11.2019, es gelten die Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.