Mazda CX-5 II startet im Mai 2017 ab 24.990 Euro

Mazda CX-5 II 2017

Marktstart für den Mazda CX-5 II: Ab Mitte Mai 2017 steht das SUV mit Platz für fünf endlich bei den deutschen Händlern. Vorerst mit zwei Benzinern und zwei Diesel sowie ab 24.990 Euro. Außerdem vielen neuen Helfern.

Mazda rollt zum 19./20. Mai 2017 seinen neuen CX-5 II auf den deutschen Markt. Debüt feierte das SUV bereits Ende 2016 in L.A. Die zweite Generation jedenfalls startet in Deutschland ab 24.990 Euro. Und zwar mit dem Skyactiv G-165 Benziner. Dieser liefert 121 kW bzw. 165 PS und schluckt auf 100 km 6,4 l (CO2: 149 g/km). Gepaart ist der G-150 mit Frontantrieb sowie einem manuellen 6-Gang Getriebe. Der zwei Liter große Vierzylinder ist auch mit Allrad zu ordern. Dann allerdings nur noch mit 160 PS (118 kW) und mindestens 32.190 Euro teuer. Automatik kostet noch mal 1.800 Euro extra.

Mazda CX-5 II: Head-up Display & Infotainment

Daneben stehen dem Mazda CX-5 II zwei Diesel mit jeweils 2,2 Litern parat. Den Start macht der D-150 mit 110 kW bzw. 150 PS ab 27.090 Euro. Der kleine Diesel ist wieder mit Frontantrieb und manueller Schaltung gepaart. Mit Allrad steigt der Preis auf 34.290 Euro. Mit Automatik (und Frontantrieb) auf 34.909 Euro. Der große Diesel D-175 stemmt 129 kW bzw. eben 175 Pferde. Zu ordern ist der Motor aber erst ab der Sports Line sowie ab 39.790 Euro. Dann immerhin bereits mit Allrad und Automatik. Durst und CO2 verrät Mazda mit 5,0 bis 5,6 l/100 km bei 132 bis 147 g/km für den kleinen Diesel. Beziehungsweise mit 5,4 bis 5,8 l/100 km sowie 142 bis 152 g/km für den großen Diesel.

Dornauer Autoausstattung Premium Kofferraumwanne 9002772104710
TierXXL.de Kleinmetall TraficGard geeignet für Mazda CX-5 SUV Bj: 2013 - bis jetzt, Hundegitter Trenngitter Gepäckgitter (TGN-S)

Ansonsten bringt der neue Mazda CX-5 II etliche neue Helfer mit. Zum Beispiel Head-up Display oder einen Tempomat samt Abstandshalter per Radar. Sitzheizung gibt es als Option. Vernetzt ist das SUV über das MZD Connect System, das natürlich Smartphone einbinden kann. Der Fahrer erhält seine Infos über einen Screen in 4,6 Zoll, als zentrales Display dient dagegen eines mit sieben Zoll. Der Kofferraum schluckt 506 Liter – sechs mehr als im Vorgänger.

Bild: Mazda

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn doch im Social Web. Tausend Dank!

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient SUV-Motors.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 29.11.2022. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert